privatpraxisleistungenvon a bis zkontakt

Spaltlampe und Spaltlampen-Fotografie bzw. Videodokumentation (Bilder des vorderen Augenabschnitts)

Die Spaltlampe zählt zu den wichtigsten Diagnosewerkzeugen des Augenarztes.
Mit ihr können die verschiedenen Augenabschnitte untersucht werden.
Die Spaltlampe selbst ist eine Art Mikroskop mit spezieller Beleuchtungstechnik. Sie sendet ein schmales spaltförmiges Lichtbündel ins Auge, so dass der Arzt die Augenabschnitte vergrößert sehen und beurteilen kann.

Mit der Spaltlampe werden u.a. untersucht:

Bei Veränderungen des vorderen Augenabschnittes erstellen wir mit einer speziellen Fotokamera Aufnahmen. Die Bilder geben uns unter anderem Auskunft darüber, ob eine Entzündung des Lidrandes oder der Bindehaut vorliegt. Auch der Sitz einer Kontaktlinse auf der Hornhaut lässt sich mit Hilfe der Videokamera hervorragend darstellen und analysieren. Wichtig ist die Fotodokumentation natürlich auch im Verlauf einer Erkrankung und deren Behandlung, um den Therapieverlauf exakt zu verfolgen.

Ebenso kann die Entwicklung des Grauen Stars (Katarakt) genau festgehalten und dokumentiert werden, damit bei Folgeuntersuchungen ein eventuelles Voranschreiten deutlich gezeigt werden kann.

Eine besondere Bedeutung kommt auch der Fotodokumentation von Leberflecken (Nävi) im Auge zu, die exakt auf Veränderungen beobachtet werden müssen.



Zurück zur Übersicht


copyright Augenarzt Dr. Ostermaier - Wiesbaden   Seitenanfang | Impressum




Sollten Sie in Notfällen weder uns noch einen Kollegen erreichen, wenden Sie sich bitte an: Augenärzte Notdienst Wiesbaden Tel.: 0172-6865158 oder Mainz Tel.: 06131-19292