privatpraxisleistungenvon a bis zkontakt

Das Trockene Auge (Sicca Syndrom)

Eine oft nicht ernst genommene, aber sehr belastende Erkrankung stellt das trockene Auge dar. Diese Augenerkrankung ist eine sehr häufige Veränderung, die mit zunehmendem Alter verstärkt auftritt und Beschwerden macht. Aber mit zunehmender Computernutzung sind zum Teil auch Kinder schon häufiger betroffen.

Gerade bei uns im Rhein-Main-Gebiet tritt das Sicca Syndrom durch die hohe Umweltbelastung und die damit verbundenen erhöhten Schadstoffkonzentrationen in der Luft besonders häufig und ausgeprägt auf.

Ursachen neben der Luftverschmutzung können sehr vielfältig sein: z.B. Belastungen wie Staub, trockene Luft oder starker Wind, Zigarettenrauch, Klimaanlagen, Computerarbeit, Kontaktlinsen tragen usw.. Auch im Rahmen von verschiedenen anderen Erkrankungen wie Sjögren-Syndrom, Erkrankungen der Tränendrüsen oder Augenlider, rheumatoide Arthritis, Schildrüsen-Dysfunktion oder Diabetes mellitus kommt es vermehrt zu trockenen Augen. Weitere Ursachen wie Vitamin-A Mangel, Medikamente wie z.B. Pille und Betablocker spielen in der Genese eine wichtige Rolle.

So vielfältig die Ursachen sein können, so unterschiedlich kann auch das Beschwerdebild sein. Typische Probleme sind eine Rötung der Bindehaut, vermehrtes Tränen und Brennen der Augen, Jucken der Augen, verschwommenes Sehen, müde Augen, schwere Augenlieder und Schmerzen der Augen. Kontaktlinsen werden dann schlecht oder gar nicht mehr vertragen. Die Beschwerden können durch all diese Faktoren ausgelöst oder verstärkt werden. Regelmäßige Gabe von Tränenersatzmitteln sind meist unvermeidbar um Beschwerdefreiheit zu erlangen. Regelmäßige Kontrollen des Befundes beim Augenarzt und ggf. erweiterte Therapie bei Verschlechterung des Krankheitsbildes sind sinnvoll.

Weitere Informationen beim BVA (Link: www.augeninfo.de)


Zurück zur Übersicht


copyright Augenarzt Dr. Ostermaier - Wiesbaden   Seitenanfang | Impressum




Sollten Sie in Notfällen weder uns noch einen Kollegen erreichen, wenden Sie sich bitte an: Augenärzte Notdienst Wiesbaden Tel.: 0172-6865158 oder Mainz Tel.: 06131-19292